INDIANISCHE WEISHEIT

„Was ist das Leben? Es leuchtet auf wie ein Glühwürmchen in der Nacht. Es vergeht wie der Hauch des Büffels im Winter. Es ist wie der kurze Schatten, der über das Gras huscht und sich im Sonnenuntergang verliert.“

DYNAMISCHE BEZIEHUNGEN

Systemische Aufstellung mit Tieren und Menschen

Im Fokus einer Aufstellung steht die Betrachtung von Interaktionen und Wechselbeziehungen zwischen Individuen gleicher oder unterschiedlicher Spezies (Mensch-Tier, Tier-Tier). Durch eine systemische Aufstellung kann ich Dir einen präzisen Eindruck über die Beziehungen aller in Deinem System lebenden Individuen geben.

Wir alle leben in Beziehungsgeflechten zu anderen Menschen und zu Tieren, sogenannten „Systemen“. Ein System besteht aus Mitgliedern, die sich gegenseitig beeinflussen. Jede Handlung, jede Emotion, jedes Wort eines der Mitglieder löst unmittelbar Reaktionen aller übrigen Mitgliedern aus. Systeme können Mensch-Tier-Beziehungen sein oder auch Tier-Tier-Beziehungen in einer Herde, einem Rudel oder einem Wurf oder auch unterschiedlichen Arten / Gattungen.

Sinnbilder als Zugang zur Sprache der Seele

In systemischen Aufstellungen werden alle Verbindungen der Mitglieder untereinander sichtbar: Wer steht mit wem im welcher Weise in Beziehung. Spannungen, Konflikte, Zuneigung, Liebe, aber auch Dynamiken von wiederkehrenden Mustern und Problemen können aufgezeigt und dargestellt werden.

Eine Aufstellung ist quasi die räumliche Veranschaulichung von ansonsten häufig unsichtbaren Beziehungsbildern und gibt mir die Möglichkeit, Disharmonien im systemischen Feld aufzudecken. In einer Aufstellung geht es darum, den Seelen (und damit dem Unbewußten und Unsichtbaren) aller Mitglieder des Systems die Möglichkeit des Ausdrucks zu geben – einem Ausdruck, der sich in einem realen Bild manifestiert.

systemische-aufstellung-mit-tieren-und-menschen
systemische _aufstellung_pferde-hund-katze_mensch

Die Kraft des systemischen Feldes

Wo Hintergründe und Zusammenhänge von Problematiken und Disharmonien sichtbar werden, besteht die Möglichkeit einer energetischen Harmonisierung. Viele Aufstellungen sind für mich ein Beleg dafür, dass Tiere durch ihr Verhalten oder durch ihre Erkrankungen auf nicht gelöste Probleme der Menschen in ihrem System hinweisen.

In der systemischen Arbeit geht es niemals darum, einzelne Mitglieder des Systems zu beeinflussen, verändern oder zu manipulieren. Es geht darum, die Kommunikationen untereinander und das gesamte systemische Feld zu harmonisieren. Dafür stelle ich den einzelnen Mitgliedern energetische Ressourcen zur Verfügung, die einen Prozess einer gesunden Balance im System initiieren und unterstützen.







    Ich akzeptiere die AGB und die Erklärung zum Datenschutz.


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Du erhältst zeitnah Antwort über weitere Details.